Donnerstag, 8. März 2012

Weltfrauentag

Der Weltfrauentag liegt zu Beginn des 20. Jahrhunderts begründet, dort entbrannte ein Kampf um das Recht der Frau auf Gleichberechtigung und Wahlrecht. In den 50iger Jahren durfte eine Frau noch nicht mal ohne die Erlaubnis ihres Mannes arbeiten, oder sie musste ihren Lohn an ihn abgeben, wenn sie es doch tat. Erst 1896 hat die erste Frau ihr Abitur erreicht. Die erste "richtige" Professoren war Margarete von Wrangell 1923. 1969 wurde eine verheiratete Frau als allein-geschäftstätig anerkannt.  Und seit 1977 durfte die Frau auch endlich ohne die Erlaubnis ihres Mannes arbeiten.1985 war es den Frauen in Deutschland endlich erlaubt ohne die Erlaubnis ihres Mannes den Führerschein machen.1993 wurde Heide Simonis die erste deutsche Ministerpräsidentin.
Im Laufe des letzten Jahrhunderts hat sich im Leben der Frau viel getan und so begehen oder begehen wir auch nicht, am 08.März 2012 den Weltfrauentag.


Habt ihr etwas für heute geplant oder vielleicht euer Freund für euch?
Wusstet ihr das heute Weltfrauentag ist?


Kommentare:

  1. Also ich habe erst heute Morgen durch den Radio erfahren, dass dieser Tag heute ist aber für mich ist es ein ganz normaler Tag. Trotzdem ist es toll, was die Frauen damals gemacht haben :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch unglaublich, wenn ich daran denke, was heute so normal für uns ist.

    AntwortenLöschen