Dienstag, 6. März 2012

Wovon träume ich?

Eigentlich ist das doch eine ganz einfache Frage. Wovon träumt man?
Vom großen Glück. Von der großen Liebe. Vom Weltfrieden. 

Aber das ist nun wirklich realistisch. Haben wir auch einfache Wünsche und träume?
Für die Zukunft haben ich denke ich die gleichen Träume, wie auch viele Andere.
Ich möchte ein trautes Heim, mit Mann und Kindern. Am Liebsten 2, Junge und Mädchen. Ein gesichertes Heim, ein eigenes Haus. Ich wünsche mir eine gute berufliche Zukunft. Keine hohe Stelle, aber eine sichere. Ein Arbeitsplatz mit sympatischen Mitarbeitern und einer gesunden Atmosphäre. 

Alles so normale Träume... Um so mehr ich darüber nachdenke, merke ich, dass ich keine richtigen zeitnahen Träume habe. Einige träumen von der großen Kariere, dem großen Erfolg und nur wenige erreichen ihr Ziel und doch haben sie alle ein Ziel einen Traum. Etwas einzigartiges.

Grund genug nochmal in sich zugehen und den Träumer/ die Träumerin in sich zu entdecken.!





Habt ihr Träume?

Kommentare:

  1. mein nächster "Wunsch" bzw. "Traum" ist es, auf dem Wirtschaftsgym angenommen zu werden. Und wenn das wirklich klappen sollte (in ein paar Tagen müsste ich Bescheid bekommen :o) dann wäre mein nächstes Ziel natürlich mein Abi machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was möchtest du denn später mit deinem Wirtschaftsabschluss für einen Beruf ausüben?
      Hast du noch zeitlich weiter entfernte Träume?

      Löschen
    2. nein, das weiß ich leider noch nicht ganz genau..

      Weiter entfernte Träume sind bei mir auch ein Haus besitzen, gutes Geld verdienen und halt Glücklich sein.. alles noch sehr ungenau :D

      Löschen
    3. Glücklich sein ist immer wichtig.

      Löschen